Menü

Kirche und Gemeindehaus

Heckershausen 02 1

Die Heckershäuser Kirche

Unsere Kirche hat eine bewegte Geschichte. Der Turm stammt in seiner ersten Gestalt aus dem 15 Jh. und nennt auch das älteste Stück sein eigen, eine Glocke aus dem Jahre 1510, die immer noch ihren Dienst tut. Möchten Sie den Kirchturm einmal besteigen und Heckershausen von oben sehen? Sprechen Sie ein Mitglied des Kirchenvorstandes an, dann wird das gern für Sie organisiert. Das Kirchenschiff, das heute zu sehen ist, wurde 1886 gebaut, weil die damalige Kirche zu klein geworden war. Das besondere ist: Für den Bau wurde Basalt-Tuffstein verwendet, der leider auch manches Problem mit sich bringt, wie die Nordhessen durch das Herkulesdenkmal wissen, das mit dem gleichen Stein errichtet worden ist.

Gemeindehaus

Gegenüber der Kirche finden Sie das Gemeindehaus, eigentlich zwei Gemeindehäuser. Zum einen das ehemalige Pfarrhaus, in dem neben zwei kleinen Gruppenräumen im ersten Stock auch eine ganze Etage im Obergeschoß für die Jugend des Ortes genutzt werden kann, sowie ein Raum im Erdgeschoß, der ganz auf die Bedürfnisse der Kleinsten ausgerichtet ist. An das alte Pfarrhaus schließt sich ein großer neuer Gemeindesaal an, der für zahlreiche Veranstaltungen Raum bietet.

Man kann unseren schönen Gemeindesaal auch für private Feiern mieten. Einzelheiten nennt Ihnen gern 
Günther Cordes
Telefon: 05609 - 2458
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Zum Seitenanfang