Menü

Blog der Ahnataler Kirchengemeinden

Dies ist der gemeinsame Blog der evangelischen Kirchengemeinden in Ahnatal.

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt eine Liste von Tags die im Beitrag verwendet wurden.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Team-Blogs
    Team-Blogs Suche nach Teams.
  • Login
    Login Anmeldeformular

- Kinder u. Jugendliche

Die Kinder und Jugendlichen in Ahnatal.

Veröffentlicht von am in - Kinder u. Jugendliche
KreaKids-Club  Projekt:  Flieger und Drachen

KreaKids-Club Projekt: Flieger und Drachen

 
Für Jungen und Mädchen von 8-12 Jahren
Freitags 16:00 – 17.30 Uhr
Gemeindehaus Heckershausen

3.11.: Fliegerbau
10.11.: Drachenbau
17.11.: AusFlug:
mit Drachensteigen lassen, Brezeln, Tee...


Kreakids-Club ist ein Angebot der
Ev. Kirchen in Ahnatal/ Jugendkirche Ahnatal. Die Teilnahme ist kostenlos.
Bitte anmelden unter britta.korinth@evjugend-vellmar.de, oder 0561/9701872

Veröffentlicht von am in - Kinder u. Jugendliche

Die Termine der nächsten Kirche für Kinder

möchten wir Euch heute schon mitteilen, damit Ihr sie Euch in den Kalender eintragen könnt.

 

Die Kirche für Kinder ist für alle Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren.

...

Herbstferien Programm 2017 - Ev. Jugend Ahnatal

für Jugendliche ab 12 Jahren vom 16.10.-18.10.2017 -> Programmheft: hier herunterladen

Veröffentlicht von am in - Kinder u. Jugendliche
Neuer Jugendtreff !!!

Wir treffen uns jeden Mittwoch von 17.00 Uhr- 19.00 Uhr im Gemeindezentrum am Kammerberg, Berlinerstr. 40-42

Dort gibt es einen extra Jugendraum mit 1 Kicker und die Möglichkeit zum Dart spielen. Dort kann man sich unterhalten, Gesellschaftsspiele spielen und auch Gemeinschaftsspiele wie z.B. die Werwölfe von Düsterwald erleben…  Nach den Herbstferien gibt es ein regelmäßiges und abwechslungsreiches Programm, was ihr natürlich dann auch mitgestalten könnt. Man kann auch einfach nur kommen und neue Leute kennenlernen oder einfach Chillen, quatschen und Spaß haben. Ich freu mich auf euch. Die neue Jugendarbeiterin Kerstin Weimann

Veröffentlicht von am in - Kinder u. Jugendliche
Winterspielplatz adé – ab jetzt heißt es wieder „Spielen im Sonnenschein“

Auch die 2. Winterspielplatz-Saison ist vorüber, am 17. März fand der letzte Winterspielplatz im evangelischen Gemeindesaal des ökumenischen Kirchenzentrums Kammerberg statt.
Alles in allem, eine gelungene 2. Winterspielplatz-Saison, in der wir auf 10 schöne Nachmittag zurückblicken können. Zwei besondere Highlights waren sicherlich der Besuch vom Nikolaus und unsere kleine Karnevalsfeier.
Es wurden wieder fleißig Türme gebaut, geknetet und „gebacken“, gemalt, gerutscht und getobt - mal mehr, mal weniger laut.

Ein herzliches Dankeschön auch an alle Mamas, die dazu beigetragen haben, dass auch das leibliche Wohl nie zu kurz kam, viele leckere Rezepte ausgetauscht und hoffentlich immer gute Gespräche in gemütlicher Runde geführt werden konnten.                                                

Nun ist der graue Winter (endlich) vorüber und das Wetter wird wieder wärmer und sonniger. Grund genug, dass es nun wieder draußen weitergeht.  J

Ab 21. April heißt es deshalb wieder: Jeden 3. Donnerstag im Monat von 16 Uhr bis 17.30 Uhr „Spielen im Sonnenschein“, auf der Wiese hinter dem ökumenischen Kirchenzentrum. Dann stehen wieder Spiele und Spaß haben, Picknick und plaudern im Freien auf dem Programm. Mit Rutsche, Trampolin, Bobby Car, Planschbecken, Bällen und vielem mehr können die Kleinen nach Herzenslust toben und spielen.  


Wer uns mit Spielzeug für draußen unterstützen kann … kleines Fußballtor, Hüpfbälle …, möge sich melden, die Kinder werden sich freuen.

Julia Körner (Tel. 8030322)

Veröffentlicht von am in - Kinder u. Jugendliche
Konfi-Projekt Textilausstellung "Nixanzuziehen" !?! von Brot für die Welt

In dem Projekt: Textilausstellung "Nixanzuziehen" haben sich die Konfis aus den drei Kirchengemeinden auf den Weg gemacht zu erkunden, wo eigentlich unsere Kleidung herkommt, wie sie hergestellt wird und woraus sie überhaupt besteht. Diesen und weiteren Fragen sind wir in diesem Projekt nachgegangen. Begriffe wie: "Kinderarbeit", "Umweltverschmutzung" und "schlechte Arbeitsbedingungen" waren unter anderem Schwerpunkt unseres Projektes.

Wir haben damit begonnen herauszufinden, wie wichtig den Konfis Kleidung überhaupt ist. Warum kaufen wir eigentlich Kleidung und wie entsorgen wir sie? Wir haben herausgefunden, welche die Lieblingsläden der Konfis sind und warum sie genau in diesen Läden gerne einkaufen. Ein Film, der die Arbeitsbedingungen der Arbeiterinnen in Bangladesch zeigt und die Umweltverschmutzung, die die Herstellung von Kleidung mit sich bringt, hat die Konfis nachdenklich stimmen lassen. Was ihnen vorher nicht bekannt war, ist das beispielsweise eine einzige Jeans bis zu 60.000 Km reist bis sie endlich in Deutschland ankommt.

Die Textilausstellung selber haben sich die Konfis untereinander vorgestellt. In Gruppenarbeit haben sie Themen wie beispielsweise: "Die lange Reise einer Jeans" erarbeitet und anschließend als Experten für ihre Ausstellung fungiert. Die Begriffe "Fairtrade" und "Nachhaltigkeit" wurden näher beleuchtet. Die Konfis haben mitgeteilt, das sie in Zukunft nun mehr darauf achten werden, wo ihre Kleidung herkommt und in welchen Läden sie einkaufen gehen. Am Ende unseres dreistündigen Projektes durften die Konfis in 5er und 6er Gruppen ihrer Kreativität freien Lauf lassen und eine Jeans nach ihren Vorstellungen gestalten.

 

...
Zum Seitenanfang